Sonderführung mit Isabelle Dolezalek durch den Parcours „Transkulturelle Beziehungen, globale Biografien – islamische Kunst?“

Donnerstag, 09. Juni 2016, 18:30 Uhr

Wir möchten Sie herzlich zu einer speziellen Führung durch einen neuen Ausstellungs-Parcours "Transkulturelle Beziehungen, globale Biographien – islamische Kunst?“ mit der Kuratorin Isabelle Dolezalek einladen.

"Der Ausstellungsparcours im Museum für Islamische Kunst zeichnet nach, wie unterschiedlichste Objekte über verschiedene Kontinente gewandert sind und wie Motive, Formen und Herstellungstechniken ein Netzwerk von Bezügen zu verschiedensten Kulturen verraten, die man heute vielleicht nicht unbedingt mit „islamischer Kunst“ in Verbindung bringen würde. So will der Parcours, der ab dem 29. April als Teil der Dauerausstellung zu verfolgen ist, heutige Vorstellungen kultureller Grenzen  in Frage stellen.
Entwickelt wurde der Parcours von dem Projekt „Gegenstände des Transfers“ im Rahmen des an der Freien Universität Berlin angesiedelten Sonderforschungsbereichs „Episteme in Bewegung“ in Kooperation mit dem Museum für Islamische Kunst."

Der Ausstellungsparcours wird vom: 29.04.2016 bis: 31.12.2017 im Museum für Islamische Kunst im Pergamonmuseum zu erleben sein.

Ort: Treffpunkt ist in der Ausstellung des Museums für Islamische Kunst im Eingangsbereich, vor der großen Weltkarte (2.OG)
Zeit: Donnerstag, 09. Juni 2016, 18:30 Uhr 

 

Eine Anmeldung ist erforderlich unter info@fmik.de